78. Blue Stars/FIFA Youth Cup

Internationales Jugendfussball-Turnier · Sportanlage Buchlern · Zürich · Schweiz

4 .+ 5. Mai 2016 (Auffahrt)

Where Stars are Born

 

2016-03-29_mascot-fuer-website

Blue Stars/FIFA Youth Cup 2016

Premiere für FC St. Pauli und Guangzhou Football Club

Vorhang auf für die Stars von morgen:


Auch bei seiner 78. Auflage besticht der Blue Stars/FIFA Youth Cup durch ein hochkarätiges Teilnehmerfeld.

Der FC Luzern will am 4./5. Mai in Zürich seinen Titel von 2015 verteidigen – und trifft dabei auf starke Konkurrenz (Interview mit Markus Babbel, Trainer FC Luzern).

 

 

Szenen aus dem Finalspiel 2015
FC Luzern/FC Zürich
und Siegerfoto FC Luzern


Fotos: Alain Schmitz
Weitere Fotos finden Sie hier.

 

Die Teilnehmer des Blue Stars/FIFA Youth Cups 2016


Aus dem Land des aktuellen Weltmeisters Deutschland reist der Kultverein FC St. Pauli an.

Der RSC Anderlecht (Belgien), Benfica Lissabon (Portugal), Feyenoord Rotterdam (Niederlande) und West Ham United (England) vertreten vier weitere grosse europäische Fussballnationen.

Zum ersten Mal beim Blue Stars/FIFA Youth Cup dabei ist der Guangzhou Football Club aus China. Es ist nach dem Beijing Guoan FC (erreichte 2009 Platz 8) erst das zweite chinesische Team, das am prestigeträchtigen Jugendturnier teilnimmt.

Der FC Zürich, der Grasshopper Club sowie Gastgeber FC Blue Stars komplettieren das Teilnehmerfeld und werden auch dieses Jahr beweisen, dass die Schweizer Junioren die internationale Konkurrenz nicht zu fürchten brauchen.

Details zu den Teams

 

 

Tradition und Vielfalt an Fussballkulturen

In der Siegerliste des Blue Stars/FIFA Youth Cup finden sich Teams aus 40 Ländern – darunter (abgesehen von Uruguay) sämtliche Weltmeisterverbände, aber auch traditionelle Fussballnationen wie Russland, Serbien oder Portugal.

Spätere Stars wie Bobby Charlton, Bobby Moore, Pep Guardiola, David Beckham, Nani, Kaká und Gerard Piqué, aber auch die Schweizer Köbi Kuhn und Xherdan Shaqiri haben schon am Blue Stars/FIFA Youth Cup teilgenommen.

Der Zürcher Traditionsklub Blue Stars trägt seit 1939 das prestigeträchtige Juniorenturnier aus. Der Wettbewerb avancierte früh zu einer der raren Möglichkeiten, die unterschiedlichen Spielkulturen zu erleben – und hat bis heute nichts von seiner internationalen Strahlkraft verloren.


Das Turnier für Gross und Klein

Der Fussball ist das eine, die Attraktionen rund um den 78. Blue Stars/FIFA Youth Cup sind das andere. Was läuft an den beiden Turniertagen für die Fans?


Ein Überblick

 
News 2016
NICHT VERPASSEN:
 
 78. Blue Stars/
 FIFA Youth Cup
4. und 5. Mai 2016

 

auf der Sportanlage Buchlern, Zürich-Altstetten
 
Wiederum freier Eintritt an beiden Turniertagen!

Alle Infos in unserem Turniermagazin
News 2016
Das Turnier für Gross und Klein
News 2016
Geschichten zum Blue Stars/FIFA Youth Cup
News 2016
Besuchen Sie uns auch auf facebook!
News 2016
Fotos zum Blue Stars/FIFA Youth Cup 2016
Vertrag FIFA / Blue Stars bis 2019 verlängert
FIFA und Blue Stars verlängern bis 2019
Die FIFA hat den Kooperationsvertrag mit dem bedeutendsten internationalem Juniorenturnier, dem Blue Stars/FIFA Youth Cup, bis ins Jahr 2019 verlängert.
News 2016
Blue Stars/FIFA Youth Cup 2015 on fifa.com
News 2016
Die FIFA in den Social Media

Twitter: @FIFAcom

Facebook: Facebook/FIFA

YouTube: YouTube/FIFATV

 
04.05.2016 14:44:38