78. Blue Stars/FIFA Youth Cup

Internationales Jugendfussball-Turnier · Sportanlage Buchlern · Zürich · Schweiz

4 .+ 5. Mai 2016 (Auffahrt)

Where Stars are Born

 

2016-03-29_mascot-fuer-website

78. Blue Stars/FIFA Youth Cup: Spieltelegramme

Gruppen- und Klassierungsspiele Donnerstag, 5. Mai 2016

Spiel 13: FC Blue Stars - FC St.Pauli (Gruppe A) 0:3 (0:2)
Tore 1. Kessner 0:1. 16. Gorkow 0:2. 40. Kehl 0:3
FC Blue Stars Alt; Erdogan, Fejzulli, Angioy, Roselli; Tairi, Nardo, Jurkic (21. Rapp), Stara (21. Zeko); Myles (21.Isljami), Stojadinovic
FC St.Pauli Zimmerman; Rocktäschel, Carstens, Gorkow, Ghubasaryan; Sobotta (21. Pfeiffer), Lee, Kessner, Cho (32. Kehl), Pahl (32. Tobinski); Knutzen
Verwarnungen 15. Nardo (Foul). 20. Jurkic (grobes Foul). 25. Pahl (Foul). 31. Carstens (Foul)
Schlüsselszene

Nach der Halbzeit gingen die Emotionen hoch. Als Folge davon fanden viele aggressiv geführte Zweikämpfe statt und der Schiedsrichter musste dreimal die gelbe Karte zücken.

Die Besten

Tairi; Kessner

Highlights

YouTube-Kanal von FIFA TV


Spiel 14: Feyenoord Rotterdam - Grasshopper Club (Gruppe A) 0:2 (0:0)
Tore 26. Fazliu (Eigentor Feyenoord) 0:1. 36. Samardzic 0:2.
Feyenoord Rotterdam Bijlow; Hammouti, Knoester, Absalem, Koomen; Sinteur, den Hoedt, van der Meer (20. El Hankouri), Hansson (20. Slabberkoorn); Hamer (34. Anez), Janga
Grasshopper Club Pinthus; Rhyner (33. Fatic), Mijatovic, Nitaj, Loosli; Fazliu, Alpsoy (20. Gjorgjev), Helbling, Imeri; Gubari, Wicht (30. Samardzic)
Verwarnungen -
Schlüsselszene

Das Eigentor von Feyenoord ebnete den Weg zum GC-Sieg. Goalie Bijlow vermochte den Abschluss Fazlius zwar zu parieren, doch der Ball prallte an einen Verteidiger der Holländer und von diesem ins Tor. Sehr unglücklich!

Die Besten

Hamer mit guten Schüssen bei Feyenoord, Spielmacher Helbling bei den Hoppers

Highlights

YouTube-Kanal von FIFA TV


Spiel 15: FC Luzern - Guangzhou F.C. (Gruppe B) 1:0 (1:0)
Tore 2. Hoxha 1:0
FC Luzern Bruhnsen; Miranda, Hoppler, Paglia, Zgraggen (8. Bender); Voca, Ulrich (26. Riedmann), Rüedi, Ugrinic; Hoxha, Vargas (26. Calic)
Guangzhou F.C. Ji; Zheng, Zhou, Deng, Liu; Ren, Lin, Huang (22. Rao), Zhao (22. Chen); W. Xie, Wu
Verwarnungen  -
Schlüsselszene Die Schlüsselszene ereignete sich früh, sehr früh sogar: Hoxha brachte Luzern bereits nach zwei Minuten sehenswert in Führung. Am 1:0 der Innerschweizer änderte sich nichts mehr
Die Besten

 Hoxha mit seinem tollen Treffer auf Seiten Luzerns, Goalie Ji dank seiner vielen Paraden bei Guangzhou

Highlights

YouTube-Kanal von FIFA TV


Spiel 16: RSC Anderlecht - FC Zürich (Gruppe B) 1:0 (1:0)
Tore 16. Bernier 1:0
RSC Anderlecht D'Alberto; Bitsindou, Amrani, Bernier (39. Azevedo Janelas), Faes, Omeonga, Mangala (38. Silinou), Van der Heyden, Abaz, Petit, Sowah
FC Zürich Horg; Dominguez, Xhemajli, Berisha, Antoniazzi (25. Allemann), Pugliese (30. Domgjoni), Rexhepi, Sadiku, Costa Da Silva, Kouamé (25. Rohner), Koné
Verwarnungen 7. Xhemajli (Foul), 11. Berisha (Foul), 36. Omeonga (Spielverzögerung)
Schlüsselszene In der 16. Minute verwertete Bernier souverän den Nachschuss, welchen FCZ-Goalie Horg zugestanden hatte
Die Besten

Torschütze Bernier bei den Belgiern, Mittelfeldmotor Pugliese beim FCZ

Highlights

YouTube-Kanal von FIFA TV


Spiel 17: Benfica Lissabon - FC St. Pauli (Gruppe A) 0:0
Tore  -
Benfica Lissabon Zlobin; Vieira, Silva, Azemovic, Leiton; Ribeiro, Martin, Lourenco, Oliveira (37. Sani); Novo, Banjaqui
FC St. Pauli Burgemeister; Kunze, Gorkow, Rocktäschel, Koglin; Lee (20. Pahl), Zehir, Sobotta (10. Kessner), Pfeiffer; Tobinski, Kehl (39. Knutzen)
Verwarnungen 26. Koglin (Foul). 38. Kehl (Foul). 40. Martin (Foul). Schlüsselszene
Schlüsselszene Eine eigentliche Schlüsselszene gab es nicht. Die Partie verlief absolut auf Augenhöhe und endete deshalb zurecht unentschieden.
Die Besten Die beiden Goalies Zlobin und Burgemeister, welche ihren Kasten sauber hielten
Highlights YouTube-Kanal von FIFA TV

Spiel 18: FC Blue Stars - Feyenoord Rotterdam (Gruppe A) 2:4 (0:2)
Tore 3. Hamer 0:1 (Penalty). 15. Knoester 0:2. 23. Stara 1:2. 27. Nedim 2:2. 28. Anez 2:3. 40. Slabberkoorn 2:4
FC Blue Stars Plüss; Jurkic, Angioy, Isljami (29. Stojadinovic), Bytyqi (21. Myles); Roselli, Eralp (21. Stara), Zeko, Erdogan; Nedim, Nardo
Feyenoord Rotterdam Ten Hove; Kingsale, Hammouti (26. Sinteur), Knoester, Absalem; Anez, Slabberkoorn, van der Meer, Hamer; Van Haaren, Janga (21. Hansson)
Verwarnungen 39. Roselli (Foul)
Schlüsselszene

Feyenoord antwortete postwendend auf den 2:2-Ausgleich von Blue Stars-Stürmer Nedim (27.): Nur eine Minute später brachte Anez seine Farben wieder in Führung. Das war die Entscheidung, denn die Gastgeber hier auf der Buchlern schafften nicht noch einmal ein Comeback

Die Besten Erdogan und Eralp beim FC Blue Stars, Janga sowie Kingsale im Dress der Holländer
Highlights YouTube-Kanal von FIFA TV

Spiel 19: West Ham United - Guangzhou F.C. (Gruppe B) 3:0 (0:0)
Tore 26. Brown 1:0. 28. Akinola 2:0. 34. Ford 3:0
West Ham United Trott; Carter, Eggleton, Akinola, Longelo; Powell, Sylvestre, Henry, Belic (28. Ford); Brown, Kemp (32. Scully)
Guangzhou F.C. Fang; Zhang, Zhou, Liu, Tan; Ren, Wu, Chen (27. Zhao), Rao; Huang, Wang
Verwarnungen -
Schlüsselszene

Ford erzielte sechs Minuten vor dem Ende das 3:0 für West Ham. Dank dieses Treffers verzeichneten die Britten im Klassement die bessere Tordifferenz und sie zogen deswegen in den Final ein.

Die Besten

 J. Brown; Ren

Highlights

YouTube-Kanal von FIFA TV


Spiel 20: FC Luzern - RSC Anderlecht (Gruppe B) 0:0
Tore  -
FC Luzern Enzler; Miranda, Röthlisberger (27. Riedmann), Paglia, Bender; Voca, Rüedi, Wolf (31. Calic), Vargas (31. Ugrinic); Ulrich, Hoxha
RSC Anderlecht D`Alberto; Morais, Bitsindou, Denayer, Sowah (23. Amrani); Van der Heyden, Silinou; Azevedo Janelas (28. Vancamp), Mangala, Rodrigues Leite (28. Bernier); Petit
Verwarnungen 23. Sowah (übertriebene Härte). 34. Bender (übertriebene Härte). 39. Van der Heyden (Foul).
Schlüsselszene Nach einem Eckball verzeichnete Luzern einen Pfostenschuss. Beinahe wären die Leuchten in dieser Szene nach einer Viertelstunde in Führung gegangen
Die Besten Bender für Luzern, Azevedo Janelas für Anderlecht.
Highlights YouTube-Kanal von FIFA TV

Spiel 21 - Ränge 9/10: FC Blue Stars - Guangzhou F.C. 2:0 (1:0)
Tore 14. Myles 1:0. 26. Stojadinovic 2:0
FC Blue Stars Plüss; Jurkic (27. Bytqi), Angioy, Erdogan, Roselli; Tairi (21. Fejzuli), Stara (27. Eralp), Zeko, Nardo; Myles, Stojadinovic
Guangzhou F.C. Ji; Zhou, Zhang, Zheng, Liu; Chen, Huang, Lin, W. Xie, Rao; Ren
Verwarnungen  -
Schlüsselszene Jesse Myles lenkte die Partie mit seinem 1:0 nach 14 Zeigerumdrehungen in die Bahnen von Blue Stars. Die Gastgeber schlossen das Turnier dank dieses Erfolges auf dem 9. Rang ab, Guangzhou wurde 10
Die Besten

 Goalie Maverick Plüss bei Blue Stars, Yren Ren bei Guangzhou

Highlights

YouTube-Kanal auf FIFA TV


Spiel 22 - Ränge 7/8: Benfica Lissabon - FC Zürich 6:5 nach Penalty (1:1 nach 40 Minuten)
Tore

6. Kouamé 0:1. 21. Novo 1:1.

Penalty-
schiessen

Domgjoni (verschiesst). Banjaqui (2:1). Rexephi (2:2). Leiton (3:2). Kryeziu (3:3). Soares (4:3). Koné (4:4). Novo (5:4). Kouamé (5:5). Vieira (6:5)

Benfica Lissabon Azevedo; Leiton, Silva, Azemovic, Vieira; M. Borges (21. Santos), Ribeiro, Martin (35. Banjaqui), Oliveira; Soares, Novo
FC Zürich Horg; Xhemajli, Kryeziu, Berisha, Sadiku (30. Rohner); Puglia, Dominguez (21. Domgjoni), Pugliese (21. Koné), Aliu; Rexhepi, Kouamé
Verwarnungen 15. Xhemajli (Foul). 32. Domgjoni (übertriebene Härte). 35. Novo (Leibchen zupfen). 40. Banjaqui (Spielverzögerung)
Schlüsselszene

Wie hätte es auch anders sein können: Der verschossene Penalty von Domgjoni gab am Ende den Ausschlag für Benfica Lissabon, die das Turnier mit diesem Sieg auf Rang 7 abschlossen

Die Besten

Novo bei Benfica, Sadiku beim FCZ

Highlights

YouTube-Kanal von FIFA TV


Spiel 23 - Ränge 5/6: Feyenoord Rotterdam - FC Luzern 8:7 nach Penalty (1:1 nach 40 Minuten)
Tore 19. Hamer 1:0. 37. Njau 1:1
Penalty-
schiessen
Koomen (2:1). Riedmann (2:2). Anez (verschiesst). Voca (2:3). Knoester (3:3). Hoxha (verschiesst). Absalem (4:3). Calic (4:4). Slabberkoorn (5:4). Ulrich (5:5); Vargas (5:6). Kingsale (6:6). Paglia (6:7). van der Meer (7:7). Wolf (verschiesst). Sinteur (8:7)
Feyenoord Rotterdam ten Hove; Kingsale, Koomen, Knoester, Absalem; Anez, den Hoedt (35. Slabberkoorn), Hamer (32. Hammouti), van Haaren (32. van der Meer), Sinteur; Janga
FC Luzern Bruhnsen; Bender (21. Wolf), Paglia, Njau, Hoppler; Riedmann, Voca, Miranda (21. Vargas), Ulrich; Calic, Rüedi (21. Hoxha)
Verwarnungen 11. Bender (Foul). 34. Janga (Foul). 36. Wolf (Foul).
Schlüsselszene

Luzerns Wolf avancierte mit seinem verschossenen Penalty zum tragischen Helden. Der Verteidiger traf den Ball nicht richtig, weshalb sein Versuch erfolglos blieb. Feyenoord seinerseits verwandelte vom Punkt aus souverän und sicherte sich damit Platz 5.

Vorjahressieger Luzern schloss das Turnier auf dem 6. Rang ab

Die Besten

 Sinteur bei Feyenoord, Riedmann bei Luzern.

Highlights

YouTube-Kanal von FIFA TV


Spiel 24 - Ränge 3/4: FC St. Pauli - RSC Anderlecht 0:3 (0:2)
Tore 13. Bernier 0:1. 19. Abaz 0:2. 22. Abaz 0:3
FC St. Pauli Burgmeister; Ghubasaryan (21. Kunze), Carstens, Rocktäschel, Koglin; Kessner (36. Knutzen), Pahl (18. Lee), Tobinski, Zehir; Kehl, Pfeiffer Aufstellung RSC Anderlecht
RSC Anderlecht D'Alberto; Bitsindou (21. Morais), Denayer, Faes, Amrani; Abaz (36. Rodrigues Leite), Mangala (37. Petit), Silinou, Omeonga; Vancamp, Bernier
Verwarnungen 20. Zehir (Foul). 20. Bernier (Foul). 28. Pfeiffer (Spielverzögerung). 28. Amrani (Foul). 40. Koglin (Foul). 40. Petit (Foul)
Schlüsselszene Emil Abaz zementierte mit seinem Doppelpack kurz vor und nach der Pause den Sieg für Anderlecht im Spiel um Platz 3. Der Gast aus Deutschland schloss das Turnier somit auf dem 4. Platz ab
Die Besten Pfeiffer im Sturm von St. Pauli, Doppeltorschütze Abaz beim RSC Anderlecht
Highlights YouTube-Kanal auf FIFA TV

Finalspiel: Grasshopper Club - West Ham United 2:0 (0:0)
Tore 35. Gubari 1:0. 47. Mijatovic 2:0
Grasshopper Club Matic; Qollaku, Loosli, Mijatovic, Rhyner; Helbling, Fazliu, Bajrami (33. Imeri), Gjorgjev; Gubari, Wicht (46. Samardzic)
West Ham United T. Brown; Akinola, Carter, Eggleton (48. Hamilton), Longelo (34. Johnson); Kemp, Henry, Sylvestre, Powell; J. Brown, Ford (29. Scully)
Verwarnungen 21. Loosli (Foul)
Schlüsselszene Ein Sonntagsschuss am Auffahrts-Donnerstag liess Sherko Gubari nicht nur zum Mann des Spiels, sondern auch gleich zum besten Spieler des ganzen Turniers avancieren. Einfach eine Augenweide, sein Schlenzer ins lange Eck zum 1:0 für die Hoppers
Die Besten Sherko Gubari bei GC, Noha Sylvestre bei West Ham
Highlights YouTube-Kanal von FIFA TV
Replay Final Replay in ganzer Länge auf FIFA TV

 
News 2016
Schon jetzt in die Agenda 2017 eintragen!
 
 79. Blue Stars/
 FIFA Youth Cup
24. und 25. Mai 2017

 

auf der Sportanlage Buchlern, Zürich-Altstetten
 
Wiederum freier Eintritt an beiden Turniertagen!
News 2016
Fotos 2016
News 2016
Facts & Figures zum Turnier 2016
News 2016
Matchresultate 2016
News 2016
Spieltelegramme 2016 mit Links zu den Video-Highlights
News 2016
Geschichten zum Blue Stars/FIFA Youth Cup
News 2016
Besuchen Sie uns auch auf facebook!
Vertrag FIFA / Blue Stars bis 2019 verlängert
FIFA und Blue Stars verlängern bis 2019
Die FIFA hat den Kooperationsvertrag mit dem bedeutendsten internationalem Juniorenturnier, dem Blue Stars/FIFA Youth Cup, bis ins Jahr 2019 verlängert.
News 2016
Blue Stars/FIFA Youth Cup 2016 on fifa.com
News 2016
Die FIFA in den Social Media

Twitter: @FIFAcom

Facebook: Facebook/FIFA

YouTube: YouTube/FIFATV

 
09.05.2016 09:56:37